German 8

Download e-book for iPad: Polyvinylchlorid und Vinylchlorid-Mischpolymerisate by Dipl.-Ing. Dr. techn. Franz Kainer (auth.)

By Dipl.-Ing. Dr. techn. Franz Kainer (auth.)

ISBN-10: 3642491081

ISBN-13: 9783642491085

ISBN-10: 3642878911

ISBN-13: 9783642878916

Show description

Read Online or Download Polyvinylchlorid und Vinylchlorid-Mischpolymerisate PDF

Similar german_8 books

Download e-book for kindle: Umweltschutz in Klinik und Praxis by T. Hartlieb (auth.), Prof. Dr. med. Franz Daschner (eds.)

"Springer hat das Vergnügen, ein vorzügliches Buch zu verlegen zum Thema Umweltschutz in der Medizin. Der Hygiene-Altmeister und Ordinarius für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene ist Herausgeber des außerordentlich nützlichen Bandes. . .. allein der identify Daschner bürgt für Seriosität. " (Buchhändler heute)"Das textlich klar und thematisch sinnvoll gestaltete, aktuelle Buch sollte in keiner Klinik und Praxis fehlen.

Read e-book online Die Erythroblastose im Lichte der neuen Rh-Forschung PDF

Nur höchst selten beobachtet guy in der Medizin, daß eine längst bekannte Erkrankung bzw. Krankheitsgruppe durch die Entdeckung auf einem ganz an­ deren Gebiet eine so überraschende und befriedigende Erklärung findet, wie dieses bei der fötalen Erythroblastose durch die Auffindung des Rh-Faktors der Fall gewesen ist.

New PDF release: Thrombozytenszintigraphie bei zerebrovaskulären

Die Szintigraphie mit 111-Indium markierten Thrombozyten ist eine funktionelle Methode, die die Thrombogenitat von Gefasswandveranderungen misst und somit eine Aussage uber das Embolierisiko erlaubt. In diesem Buch werden die Technik und die Indikationen dieser neuen Methode in der Angiologie, Kardiologie, Pharmakolgie und in der Neurologie geschildert.

Extra info for Polyvinylchlorid und Vinylchlorid-Mischpolymerisate

Example text

2266177, Dow Chemical Co. : Kautschuk u. Gummi 2, 307 (1949). P. 837233, Dr. A. Wacker Ges. f. elektrochem. Ind. H. : Gummi u. Asbest 2, 262 (1949). 59461, N. V. de Bataafsche Petroleum Mij. PAETSCH: Kautschuk u. Gummi 2, 307 (1949). 2407861, Phillips Petroleum Co. 21 Po1yrnerisationsrnechanisrnus. Erster Teil. Herstellung von Polyvinylchlorid, Vinylchlorid-Mischpolymerisaten und polyvinylchloridhaltigen Massen. I. Polymerisation von Vinylchlorid. A. Polymerisationsmechanismus. Vinylchlorid besitzt infolge seines Molekülbaues ebenso WIe alle anderen Verbindungen, welche die charakteristische CH2 =C<-Gruppe enthalten, die Eigenschaft, daß sich mehrere Einzelmoleküle zu einem höhermolekularen Komplex, dem Polyvinylchlorid, verknüpfen.

Vorrichtung zur Abbefreit und durch einen Schieber zweckmäßig auto- Abb. trennung von PolYVinylchlorid matisch ausgebracht werden. Eine neue Polymerisation aus der Reaktionsmischung. kann sich sofort anschließen; es ist auf diese Weise möglich, die an sich diskontinuierliche Druckpolymerisation von Vinylchlorid durch Bedienen einiger Ventile im richtigen Zeitpunkt praktisch kontinuierlich zu gestalten. D. Lösungspolymerisation. Die Polymerisation von Vinylchlorid kann auch in Gegenwart von Lösungsmitteln durchgeführt werden l .

255837, L. A. van Dyck. 260550, L. A. van Dyck. 1 2 Druck-Wärme-Polymerisation_ 29 B. Druck-Wärme-Polymerisation. Polymeres Vinylchlorid läßt sich unmittelbar bei der Herstellung dieses Halogenkohlenwasserstoffes aus Acetylen und Chlorwasserstoff gewinnen, wenn man diese Kondensationsreaktion bei höherer Temperatur unter Druck vornimmt!. 26 Gewichtsteile Acetylen und 36,5 Gewichtsteile Chlorwasserstoffgas, die beide vorher gereinigt und getrocknet wurden, werden gemischt und durch einen Kompressor in einen Autoklaven unter 1 bis 2 Atmosphären Druck eingepreßt und auf 100 bis 120° während 10 bis 24 Stunden erwärmt.

Download PDF sample

Polyvinylchlorid und Vinylchlorid-Mischpolymerisate by Dipl.-Ing. Dr. techn. Franz Kainer (auth.)


by Christopher
4.0

Rated 4.88 of 5 – based on 45 votes