German 8

Download e-book for kindle: Die Erythroblastose im Lichte der neuen Rh-Forschung by Priv. Doz. Dr. med. A. W. Schwenzer (auth.)

By Priv. Doz. Dr. med. A. W. Schwenzer (auth.)

ISBN-10: 3642959415

ISBN-13: 9783642959417

ISBN-10: 3642959423

ISBN-13: 9783642959424

Nur höchst selten beobachtet guy in der Medizin, daß eine längst bekannte Erkrankung bzw. Krankheitsgruppe durch die Entdeckung auf einem ganz an­ deren Gebiet eine so überraschende und befriedigende Erklärung findet, wie dieses bei der fötalen Erythroblastose durch die Auffindung des Rh-Faktors der Fall gewesen ist. Die Bilder des Hydrops foetus universalis, des Icterus gravis und auch der Neugeborenen-Anämie sind sehr lange bekannt. Aber erst v. GIERKE (1921) brachte sie auf einen Nenner, indem er das Gemeinsame mancher Veränderungen heraushob, ohne allerdings eine brauchbare Erklärung für die Pathogenese dieser sich so verschieden darbietenden Erscheinungen bringen zu können. Erst die neuen Entdeckungen, insbesondere amerikanischer Forscher, auf dem Gebiet der Blutgruppen brachten plötzlich Licht in das unklare Geschehen, für das so viele Theorien aufgestellt waren. Nachdem nuh die engen Zusammenhänge zwischen dem eigenartigen Verhal­ ten des Blutes der Eltern und der Erkrankung der Frucht einwandfrei festgelegt waren, zeigte sich überraschend die ungeheuere praktische Bedeutung und die zahlenmäßige Ausdehnung des ganzen difficulties, aber auch manche Schwierigkeit in der Beweisführung. Während des Krieges sind diese Forschungen gerade in angelsächsischen Län­ dern schnell vorwärtsgetrieben worden, während sich in Deutschland nur ganz vereinzelte Autoren damit befaßten.

Show description

Read Online or Download Die Erythroblastose im Lichte der neuen Rh-Forschung PDF

Best german_8 books

New PDF release: Umweltschutz in Klinik und Praxis

"Springer hat das Vergnügen, ein vorzügliches Buch zu verlegen zum Thema Umweltschutz in der Medizin. Der Hygiene-Altmeister und Ordinarius für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene ist Herausgeber des außerordentlich nützlichen Bandes. . .. allein der identify Daschner bürgt für Seriosität. " (Buchhändler heute)"Das textlich klar und thematisch sinnvoll gestaltete, aktuelle Buch sollte in keiner Klinik und Praxis fehlen.

Die Erythroblastose im Lichte der neuen Rh-Forschung - download pdf or read online

Nur höchst selten beobachtet guy in der Medizin, daß eine längst bekannte Erkrankung bzw. Krankheitsgruppe durch die Entdeckung auf einem ganz an­ deren Gebiet eine so überraschende und befriedigende Erklärung findet, wie dieses bei der fötalen Erythroblastose durch die Auffindung des Rh-Faktors der Fall gewesen ist.

Download PDF by Christof Kessler: Thrombozytenszintigraphie bei zerebrovaskulären

Die Szintigraphie mit 111-Indium markierten Thrombozyten ist eine funktionelle Methode, die die Thrombogenitat von Gefasswandveranderungen misst und somit eine Aussage uber das Embolierisiko erlaubt. In diesem Buch werden die Technik und die Indikationen dieser neuen Methode in der Angiologie, Kardiologie, Pharmakolgie und in der Neurologie geschildert.

Additional resources for Die Erythroblastose im Lichte der neuen Rh-Forschung

Sample text

Als Titer wurde der reziproke Wert der stärksten Serumverdünnung angenommen, bei der + Agglutination gerade noch vorlag. Die Blutgruppen der Neugeborenen wurden teilweise im Nabelschnurblut, teilweise im Fersenblut bestimmt. Dabei kamen wir zu folgenden Ergebnissen: Bei der Kombination Mut t e r 0 X Kin d A (34 Fälle) schwankte der Anti-A-Titer im Venenblut bei den einzelnen Patientinnen zwischen 1:4 und 1. INKOMPATIBILITAT DER BLUTFAKTOREN ZWISCHEN FRUCHT UND MUTTER 23 1 :64. Die Anti-B-Titer lagen im ganzen etwas niedriger, wiesen aber etwa die gleiche Schwankung auf.

Eine Absorption der mütterlichen Antikörper hätten bewirken können. Nach Ansicht dieser Autoren ist die Plazenta vielmehr als "gruppenneutrales" Organ zwischen Frucht und Mutter geschaltet; abgesehen davon, daß im Falle einer Absorption durch die Plazenta eine ö r t I ich begrenzte Titerverminderung auch nicht erklärt wäre. Man mußte daher daran denken, daß die Verminderung der Isoagglutinine im Retroplazentarblut ein K uns t pro du k t sein würde, das nur in einem Te i I des Blutes beobachtet werden kann, der nicht mehr mit dem Kreislauf im Zusammenhang steht.

AVERT führte als Beweis für den übertritt kindlicher Erythrozyten intervillöse, thrombotische Bezirke in den Plazenten von Erythroblastose-Kindern an. Doch konnte POTTER bei der Untersuchung von 1660 Plazenten, bei denen in 3,6 Ofo der Fälle thrombotische Bezirke gefunden wurden, zeigen, daß die Thromben aus m Ü t t er I ich e m BI u t bestanden, sofern überhaupt eine Differenzierung möglich war. Denn in 44 Fällen stimmte die Blutgruppe von Thrombus, Mutter und Kind überein. Der übertritt kindlicher Erythrozyten konnte also durch die Untersuchung ]AVERTS nicht bewiesen werden.

Download PDF sample

Die Erythroblastose im Lichte der neuen Rh-Forschung by Priv. Doz. Dr. med. A. W. Schwenzer (auth.)


by James
4.4

Rated 4.28 of 5 – based on 38 votes