German 8

New PDF release: Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik / Methods and

By Professor Dr. Dr. Gunther Barth, Professor Dr. G. Fletcher M. D., Professor Dr. Walther Gahlen, Dipl.-Phys. Siegfried Kallert, Dr. Walter Kern, Dr. Robert Loevinger, Professor Dr. G. J. van der Plaats, Privatdozent Dr. Dietrich Ringleb, Dipl.-Phys. Kurt R

ISBN-10: 3642951511

ISBN-13: 9783642951510

ISBN-10: 364295152X

ISBN-13: 9783642951527

Show description

Read or Download Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik / Methods and Procedures of Radiation Therapy: (Therapie mit Röntgenstrahlen) Teil 1 / (Therapy with X-Rays) Part 1 PDF

Best german_8 books

Download PDF by T. Hartlieb (auth.), Prof. Dr. med. Franz Daschner (eds.): Umweltschutz in Klinik und Praxis

"Springer hat das Vergnügen, ein vorzügliches Buch zu verlegen zum Thema Umweltschutz in der Medizin. Der Hygiene-Altmeister und Ordinarius für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene ist Herausgeber des außerordentlich nützlichen Bandes. . .. allein der identify Daschner bürgt für Seriosität. " (Buchhändler heute)"Das textlich klar und thematisch sinnvoll gestaltete, aktuelle Buch sollte in keiner Klinik und Praxis fehlen.

Read e-book online Die Erythroblastose im Lichte der neuen Rh-Forschung PDF

Nur höchst selten beobachtet guy in der Medizin, daß eine längst bekannte Erkrankung bzw. Krankheitsgruppe durch die Entdeckung auf einem ganz an­ deren Gebiet eine so überraschende und befriedigende Erklärung findet, wie dieses bei der fötalen Erythroblastose durch die Auffindung des Rh-Faktors der Fall gewesen ist.

Get Thrombozytenszintigraphie bei zerebrovaskulären PDF

Die Szintigraphie mit 111-Indium markierten Thrombozyten ist eine funktionelle Methode, die die Thrombogenitat von Gefasswandveranderungen misst und somit eine Aussage uber das Embolierisiko erlaubt. In diesem Buch werden die Technik und die Indikationen dieser neuen Methode in der Angiologie, Kardiologie, Pharmakolgie und in der Neurologie geschildert.

Extra resources for Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik / Methods and Procedures of Radiation Therapy: (Therapie mit Röntgenstrahlen) Teil 1 / (Therapy with X-Rays) Part 1

Example text

Diesel' Anstieg ist dabei weniger auf die groBer werdende Gewebehalbwerttiefe zurlickzufUhren - sie betragt bei den energiereichen Strahlungen von 15-80 MeV in Wasser gleichbleibend und weitgehend unabhangig von del' FeldgroBe 15-17 cm - , sondern auf das Tieferrlicken des Dosismaximums mit steigender Strahlenenergie. Bei Energien libel' 50 MeV macht sich dann abel' auch schon in Wasser del' mit steigender Enel'gie amvachsende Paarbildungsproze(3 bemerkbar, so daB es in diesem Gebiet wieder zu einel' Abnahme del' Gewebehalbwel'ttiefe kommt (vgl.

I -0 o!? 20 Abb. 19. Halbwertdieke weieher Strahlungen in Abhangigkeit von der Filterung. 20. Tiefendosen weieher Strahlungen bei 30 em FHA und 100 em2 FeldgriiBe. ndere Werte. 21. Riehtwerte flir die Wahl der Bestrahlungsbedingungen bei weiehen Riintgenstrahlen zur Erreichung einer bestimmten Gewebehalbwerttiefe bei einem FHA von 30 em und etwa 100 em 2 FeldgriiBe. -) bzw. Gleiehspannung (=) angegebenen Werte sind so gewahlt, daB sieh bei einem Riihrenstrom von 25 mA stets Dosisleistungen von angenahert 100 Rjmin ergeben.

Die oft nicht ganz einfachen Probleme bei der Messnng der Dosis schneller Elektronen und bei der Berechnung der durch sie erzeugten Dosisverteilung im Karper konnen heute mit fUr praktische Zwecke ausreichender Genauigkeit als gelost angesehen werden (vgl. B. OVADIA und UHLMANN (1960). Gewisse Schwierigkeiten treten bei der Tiefentherapie mit schnellen Elektronen jedoch beziiglich der Dosisverteilung und Dosisberechnung auf, wenn Gewebe verschiedener Dichte bzw. Hohlraume im Strahlengang liegen (POHLIT, 1960).

Download PDF sample

Allgemeine Strahlentherapeutische Methodik / Methods and Procedures of Radiation Therapy: (Therapie mit Röntgenstrahlen) Teil 1 / (Therapy with X-Rays) Part 1 by Professor Dr. Dr. Gunther Barth, Professor Dr. G. Fletcher M. D., Professor Dr. Walther Gahlen, Dipl.-Phys. Siegfried Kallert, Dr. Walter Kern, Dr. Robert Loevinger, Professor Dr. G. J. van der Plaats, Privatdozent Dr. Dietrich Ringleb, Dipl.-Phys. Kurt R


by Kevin
4.4

Rated 4.21 of 5 – based on 7 votes